Zugänge  

Schulserver
   

QR-Code dieser Seite  

QR-Code
   

Kalender  

Dezember 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
   

Aktuelle Termine  

   

1200 Euro Spenden für Moria


Wegen der menschenunwürdigen Umstände für Flüchtlinge auf den griechischen Inseln hat die AG Humanitäre Schule im Sommer eine Spendenaktion organisiert. Durch den Verkauf von Armbändern mit der Aufschrift „#LeaveNoOneBehind“ wurden an zwei Terminen insgesamt 1260,70 Euro gesammelt. Diese wurden in Juli und Oktober jeweils mithilfe der Caritas gespendet. Die Caritas hilft den Menschen in den Flüchtlingslagern psychologisch, errichtet Sanitäranlagen und verteilt Nahrung.
Vielen Dank an die Schulgemeinschaft für Unterstützung und Spenden!

Young Women in Public Affairs Award für Dorothee Weyers

Der Zonta Club Braunschweig verleiht jährlich den Young Women in Public Affairs Award. Mit dem Preis zeichnet Zonta junge Frauen aus, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich im schulischen und außerschulischen Bereich, gesellschaftlich, kulturell und sozial engagieren und gleichzeitig sehr gute schulische Leistungen erbringen. Die Idee des Preises: Er soll dazu ermutigen, künftig eine verantwortliche Stellung im Beruf oder in der Öffentlichkeit anzustreben.

136 „Neue“ am Lessinggymnasium: Herzlich willkommen!

Einschulung in Corona-Zeiten, da geht es freilich etwas anders zu als sonst. Statt einer traditionell bunten Großveranstaltung mit abwechslungsreichen musikalischen und sportlichen Darbietungen aus dem AG-Leben wurden die fünf neuen fünften Klassen alle einzeln und nacheinander von der Schulleitung und ihren Klassenleitungsteams begrüßt.

Im Stundentakt und an wechselnden Orten im Schulgebäude empfing Schulleiter Matthias Schröder Kinder und Eltern, damit die Rahmenbedingungen wie Abstand und Durchlüftung gewährleistet werden konnten.

Die Klassenleitungen nahmen die Kinder dann für eine erste gemeinsame „Stunde“ mit in ihre Klassenräume, während die Eltern die Schulbücher in Empfang nehmen, sich im Außengelände vom Abiturjahrgang mit Kaffee und Kuchen versorgen lassen und sich über die Arbeit des Fördervereins informieren konnten.

Als großes Glück empfinden es alle, dass in voller Klassenstärke im Präsenzunterricht gestartet werden kann. Schließlich spielt das gegenseitige Kennenlernen am Anfang eine große Rolle, um eine gute Klassengemeinschaft bilden können.

Allen Kindern, Eltern und Lehrkräften einen guten Start in die gemeinsame Zeit!

   
© 2013-2018 IServ-AG