Aktuelles  

   

Zugänge  

Schulserver
   

QR-Code dieser Seite  

QR-Code
   
 

Die Steuergruppe

Wer ist die Steuergruppe?

Die Steuergruppe besteht zur Zeit aus Thomas Hinz, Anne Jockel, Dennis Jung, Astrid Kube, Nicole Mannigel, Elias Maurer, Cornelia Prendel, Verena Rode, Silke Schindler, Käthe Stempin und Anna Lisa Waldmann.

Was ist die Steuergruppe?

Die Steuergruppe des Lessinggymnasiums ist zuständig für Koordination und Steuerung der schulischen Qualitäts- und Entwicklungsvorhaben. Dabei trägt sie Sorge dafür, dass klare Vereinbarungen sowie verbindliche Zeit- und Arbeitspläne eine pädagogische Schulentwicklung systematisch ermöglichen und kommuniziert dies.

 

Die Steuergruppe ist ein Diskussionsforum für Ideen und Visionen zur Schulentwicklung und Verbesserung der Schulqualität.

Die Steuergruppe kann dem Schulvorstand eigene Projekte vorschlagen. Diese Projektvorschläge können sowohl Anregungen aus Schüler-, Eltern- oder Lehrergremien sein als auch Empfehlungen, die auf durch den Schulvorstand beauftragten Evaluationen basieren.

 

Im Folgenden beauftragt der Schulvorstand die Steuergruppe mit der Planung und Durchführung eines Projekts aus seinem Zuständigkeitsbereich.

 

Die Steuergruppe formuliert dann die schriftlichen Projektaufträge mit "smarten" Zielen * und benennt – gegebenenfalls mit Unterstützung der Schulleitung – geeignete Projektteams.

 

Während der Projektarbeit unterstützt die Steuergruppe die Teams durch regelmäßige Abstimmung des Projektfortschritts. Bei Bedarf nimmt sie notwendige Änderungen an Zielen und Terminen vor und passt den Projektauftrag entsprechend an.

Die Steuergruppe informiert den Schulvorstand in regelmäßigen Abständen über den Arbeitsfortschritt der Projekte.

Arbeitsschwerpunkte:

Die Steuergruppe wertet die Ergebnisse der SEIS-Befragung (SEIS = Selbstevaluation in Schulen) oder vergleichbarer Evaluationsinstrumente aus und spiegelt die Daten dem Schulvorstand, der Gesamtkonferenz, dem Schulelternrat und der Schülervertretung zurück.

 

Die Steuergruppe spielt eine wichtige Rolle bei der Schulprogrammentwicklung.

Das Schulprogramm wurde am Lessinggymnasium durch eine gesonderte Schulprogrammgruppe verfasst. Diese hat gemeinsam mit der Steuergruppe die Entwicklungsschwerpunkte des Schulprogramms vorgeschlagen, die von der Gesamtkonferenz beschlossen wurden.

Es gehört in den Verantwortungsbereich der Steuergruppe, die kontinuierliche Bilanzierung und Fortschreibung des Schulprogramms zu organisieren.

 

* Auf Projektziele sollte immer die S.M.A.R.T.-Regel anwendbar sein.

Oktober 2016

 
   
© 2013-2016 IServ-AG