Aktuelles  

   

Zugänge  

Schulserver
   

QR-Code dieser Seite  

QR-Code
   

Herzlich willkommen im Fachbereich Latein!

Fachgruppe:

  • Fachgruppenleitung: Frau Brecht
  • Stellvertreterin: Frau Hetterich
  • Sammlungsleitung / Etat: Frau Brecht
  • Lehrkräfte: Frau Brecht, Frau Hetterich, Herr Schulze (Referendar)

Von links: Herr Schulze, Frau Hetterich, Frau Brecht

Wozu Latein?

  • Latein begegnet uns überall!
    • ultra - darüber hinaus
    • super - oben, darüber
    • ultimativ - ultimus: der Äußerste
    • verbal - verbum: Wort
    • virtuos - virtus: Tüchtigkeit
    • variabel - varius: verschiedenartig
    • total - totus: ganz
    • Offensive - offendere: anstoßen
    • Defensive - defendere: verteidigen
    • Akzeptanz - accipere: annehmen
    • Toleranz - tolerare: (er)tragen
    • Alete - alere: ernähre
    • Omnibus - für alle

  • Latein ist die Mutter der romanischen Sprachen und erleichtert dadurch das Erlernen weiterer Fremdsprachen!

  • Mehr als die Hälfte aller englischen Wörter gehen auf das Lateinische zurück. Mit Latein als Grundlage lernen sich diese Sprachen natürlich wesentlich einfacher.
Latein Franz. Span. Italien. Portug. Engl. Deutsch
portus port puerto porto porto port Hafen
familia famille familia famiglia famílía family Familie
lacus lac lago lago lago lake See
flores fleurs flores fiori flores flowers Blumen

  • Latein ist die Grundlage der europäischen Kultur:
    • Viele kirchlichen und wissenschaftlichen Schriften wurden und werden noch auf Latein verfasst
      • Luthers Thesen an der Schlosskirche von Wittenberg
      • Galileis Entdeckung der Jupitermonde
      • Offizielle Verlautbarungen des Vatikans
    • Juristische und medizinische Fachbegriffe entstammen der lateinischen Sprache

  • Latein vermittelt als einziges Fach Grundlagenwissen in Sachen Altertum und Antike
    • Alltags- und Privatleben der Römer
    • Religion und Geschichte
    • Verfassung und Recht
    • Griechische Mythologie
    • Philosophie

  • Latein ist die Basis für besseres Deutsch und fördert die muttersprachlichen Fähigkeiten:
    • in der Grammatik
    • im Ausdrucksvermögen
    • durch Bewusstwerden von Wortbedeutungen

  • Latein fördert den Erwerb von Schlüsselqualifikationen
    • Denkvermögen
    • Detailgenauigkeit
    • Kombinationsfähigkeit
    • Konzentrationsvermögen
    • Kreativität
    • Analysefähigkeit

  • Latein ist auch heute noch eine Voraussetzung für viele Studiengänge
    • Germanistik
    • Romanistik
    • Philosophie
    • Medizin
    • Theologie
    • Linguistik
    • Jura

Eingeführte Lehrwerke Sek. I

Klasse Lehrwerk Verlag
6

Via mea

Lehrwerk für den Lateinunterricht

Band 1: 1. Lernjahr

Schülerbuch und Grammatik-Begleitheft

Cornelsen Verlag
7

Via mea

Lehrwerk für den Lateinunterricht

Band 2: 2. Lernjahr

Schülerbuch und Grammatik-Begleitheft

Cornelsen Verlag
8

Via mea

Lehrwerk für den Lateinunterricht

Band 3: 3. Lernjahr

Schülerbuch und Grammatik-Begleitheft

Cornelsen Verlag
9

Fortsetzung von:

Via mea

Lehrwerk für den Lateinunterricht

Band 3: 3. Lernjahr

Schülerbuch und Grammatik-Begleitheft

Cornelsen Verlag

Im Anschluss an die Lehrbuchphase wird in etwa ab dem zweiten Halbjahr des neunten Schuljahres ausgewählte Originallektüre gelesen. Darunter Texte der Autoren Phädrus, Cäsar, Ovid, Martial und Cicero.

Abschlüsse im Fach Latein

Am Lessinggymnasium wird das Fach Latein ab der 6. Klasse als zweite Fremdsprache angeboten. Insgesamt können drei unterschiedliche Abschlüsse erworben werden:


  1. „Kleines Latinum“

    Das kleine Latinum erreicht, wer nach 4 Jahren Lateinunterricht – also am Ende der 9. Klasse – mindestens eine 4 oder besser als Zensur erhält.

  2. „Latinum“

    Das Latinum erreicht, wer nach 5 Jahren – also am Ende der 10. Klasse – mindestens eine 4 oder besser als Zensur erhält.

    Nach dem 10. Jahrgang endet die Verpflichtung, eine zweite Fremdsprache zu belegen.

  3. „Großes Latinum“

    Das große Latinum erreicht, wer nach 7 Jahren – also am Ende des 12. Jahrgangs – mindestens 05 Punkte als Zensur erhält.

   
© 2013-2016 IServ-AG