Aktuelles  

   

Zugänge  

Schulserver
   

QR-Code dieser Seite  

QR-Code
   

Abfalltrennung am Lessinggymnasium

Achtung – neue Farben – Achtung- neue Farben - Achtung – neue Farben!

Am Lessinggymnasium wird das Prinzip der Müllvermeidung als wirksamste Methode des Umweltschutzes praktiziert und vermittelt.

Hinweise für den Umgang mit unvermeidbaren Abfällen:

Abfall wird am Lessinggymnasium getrennt gesammelt und entsprechenden Entsorgungs- bzw. Recyclingverfahren zugeführt.

Im Forum und in den Fluren stehen große, neu beschriftete Sortierbehälter bereit, und zwar für

Wertstoffe (s. a. Hinweise zur gelben Tonne) das gelbe Fach,

Restabfall das schwarze Fach,

Sonderabfälle (jeweilige Beschriftung beachten) das rote Fach.

In Unterrichts- und Büroräumen stehen kleinere Behälter bereit, und zwar für

Papier die blaue Kiste,

Restabfall der braune oder schwarze Eimer.

Zum Restabfall gehören hier Papierschnipsel, sanitäre Papiertücher, Servietten Fastfoodpappen, Kaugummis (bitte in Papier eingewickelt) und auch Essensreste, da ein effizientes, hygienisch unbedenkliches Sammelverfahren für kompostierbare Stoffe an der Schule noch nicht möglich ist.

Leerung der verschiedenen Abfallbehälter:

  • Die Restabfallbehälter werden von den Raumpflegerinnen täglich geleert.
  • Die Sortierbehälter für Kunststoffe und Getränkekartons werden mindestens einmal wöchentlich vom Hausmeister geleert.
  • Die Papierkisten in den einzelnen Räumen werden von Ordnungsdiensten der jeweiligen Nutzer wöchentlich in die großen Papiercontainer am Rande des Pausenhofs (Heideblick 20) bzw. am Fahrradständer (Heideblick 18) geleert.

Forum und Flure: Sortierbehälter für

Sonderabfälle

Restabfall

Wertstoffe

Unterrichts- und Büroräume:

Papier, Pappe

Papierbehälter

Restabfall

Restabfallbehälter
   
© 2013-2016 IServ-AG