Aktuelles  

   

Zugänge  

Schulserver
   

QR-Code dieser Seite  

QR-Code
   

Der Bilinguale Schwerpunkt

Bilingualer Unterricht hier bei uns am Lessinggymnasium bedeutet, dass der Unterricht in den Sachfächern Erdkunde, Geschichte, Sport (ab Jahrgang 7) und Religion (in den Jahrgängen 9 und 10) in englischer Sprache erteilt wird. In der Oberstufe bieten wir zudem das mündliche oder schriftliche Abitur im Fach Bilingual Geschichte an.

Im Unterschied zu den anderen Profilen ist der Schwerpunktunterricht hier unmittelbar mit dem Fachunterricht verschmolzen und die Schüler nehmen als „Bili-Klasse“ alle gemeinsam am bilingualen Unterricht in den verschiedenen Sachfächern teil.

Übersicht der Wochenstunden (im ganzen Schuljahr)

 

Ek

Bili

Ge

Bili

Sp

Bili

Klasse 7

2

2*

2

Klasse 8

2*

2,5*

2

Klasse 9

2*

2*

2

Klasse 10

2*

3*

2

*eine Zusatzstunde im Vergleich zu den anderen Profilen

Is “Bili“ the best choice for you?

Der bilinguale Unterricht setzt - neben dem Interesse an den Sachinhalten der jeweiligen Fächern -  auch die Bereitschaft voraus, sich in der englischen Sprache auszudrücken und immer neu dazuzulernen, beispielsweise inhaltliches und methodisches Vokabular in der Fremdsprache. Gute Leistungen im Fach Englisch bilden eine solide Basis für die Anwendung der englischen Sprache im bilingualen Unterricht. Die relativ geringe Mehrarbeit zahlt sich erfahrungsgemäß fächerübergreifend aus. Im Anfangsunterricht wird diese Mehrarbeit durch Zusatzstunden aufgefangen, die außerdem Raum für Projektarbeit und andere kooperative Lernformen bieten.

Durch die Vorteile des bilingualen Lernens hat sich das Profil zu einem Lernangebot mit hoher Akzeptanz entwickelt.

Bi-lingual – English & German: How does this work?

Hier lautet das Ziel: So viel Fremdsprache wie möglich, so wenig Muttersprache wie nötig.

In den Klassen 7 und 8 werden die sprachlichen und methodischen Grundlagen eingeführt und geübt, es kann also durchaus zur punktuellen Verwendung deutscher Vokabeln kommen. In Klasse 9 und 10 sollte weitgehend nur noch spezielles Vokabular zu neuen Themenbereichen vermittelt werden.

Die Fremdsprache ist Mittel zum Zweck, nicht aber Gegenstand des Unterrichts. Der bilinguale Unterricht bietet hier keine zusätzlichen Übungsstunden z.B. für Grammatik!

Wie werden Sprachkenntnisse bewertet?

Die Bewertung folgt zunächst den inhaltlichen Kriterien des jeweiligen Sachfachs und Teil dieses Bereichs sind auch die Kenntnis und Verwendung des fachspezifischen Vokabulars (in beiden Sprachen). Somit unterliegt, spätestens ab Klasse 9, auch der Gebrauch treffsicheren Fachvokabulars der Bewertung. In der Qualifikationsphase (Klassen 12/13) soll das steigende inhaltliche Abstraktionsniveau auch in der sprachlichen Darstellung seinen Niederschlag finden – ebenso wie im deutschsprachigen Sachfachunterricht.

 “Bili” is good for you!

Die besondere Stärke unserer „Bilis“ besteht vor allem darin, die Fremdsprache als natürliches Kommunikationsmittel in verschiedenen Sachbereichen aktiv zu verwenden, ihre Sprachkompetenz zu verbessern und ihre Scheu vor der Verwendung der Fremdsprache zu verlieren.

Die Teilnahme am Bilingualen Profil des Lessinggymnasiums ist zudem eine wichtige Grundlage für den Erwerb des Exzellenzlabels CertiLingua für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenz und wird weiterhin auch auf dem Abiturzeugnis ausgewiesen.

Inhaltliche Themen und Schwerpunkte

  Erdkunde Geschichte

Klasse 7

Climate Zones of the Earth, focus: tropical zone (from the equator to the tropics): natural conditions and human use

Absolutism, the revolutions of the 18th and 19th century, Germany as a nation state, Industrialization, Imperialism in the 19th century & World War I

Klasse 8

Ecosystem oceans (natural conditions and human use, endangered oceans); cities (history, functions, planning and future development)

Klasse 9

Regional structures and processes; regional disparities (case study analysis)

From the Russian Revolution to the Third Reich

Klasse 10

The development gap; Management of resources;

Global ties in economy vs ecology; Causes and effects of migration

From World War II to the German Reunification of 1990

Die Themen der Qualifikationsphase orientieren sich an den Themenvorgaben für das Zentralabitur des Landes Niedersachsens.

Eingeführte Lehrbücher

Erdkunde

Klasse 7: Around the World 1

Klasse 8/9: Around the World 2 (Cornelsen)

Klasse 10: Dierke Geography Bilingual Textbook Vol. 2 (Westermann)
Geschichte

Klassen 7/8: Invitation to History Vol. 1 (Cornelsen)

Klassen 9/10: Exploring History 2 (Westermann)

Be bili - be cool smile

   
© 2013-2017 IServ-AG